Therapie für Katzen

 

Katzen unterscheiden sich, was die Anwendung von Physiotherapie angeht, nicht großartig von Hunden.

Und sind, zumindest teilweise, genauso dankbare Abnehmer für physiotherapeutische Maßnahmen.

Ich bin jedes mal aufs Neue überrascht, wie gut die Umsetzung funktioniert. :)

 

Ich habe mittlerweile ein paar Samtpfoten in meinem Patientenkreis, die sich die Therapie,

trotz im Alltag oft vorkommender Kratzbürstigkeit,

sehr gern gefallen lassen und diese auch dementsprechend positiv wirkt.

 

Falls Sie also eine Katze mit orthopädischen oder neurologischen Problemen haben, können Sie mich gerne kontaktieren

und wir entscheiden zusammen ob eine Therapie von meiner Seite sinnvoll wäre.

 

Allerdings muss ich an dieser Stelle auch deutlich erwähnen,

dass die Anatomie und Physiologie der Katze eben NICHT mein Spezialgebiet ist

und ich mich ggf. im Voraus erst gründlicher informieren muss,

sei es durch Literatur oder Kontakt mit Ihrem Tierarzt,

oder die Therapie aus Kompetenzgründen ablehne.

 

Preise auf Anfrage.

 

 

Physiotherapie mit u.a. Elektrotherapie nach einem Autounfall

 

 

The Walking Dog

- Hundephysio

ist Mitglied im

1. VfTP

News

 

???
 
Leider kann ich ab sofort bis voraussichtlich Ende Januar 2018 keine Neupatienten mehr annehmen, da meine Terminkapazitäten einfach voll ausgeschöpft sind.
???
Ich freue mich natürlich immer sehr über die lieben Therapieempfehlungen und Euer mir entgegen gebrachtes Vertrauen, aber im Moment ist es mir zeitlich nicht anders möglich, ohne meine Humanpatienten zu vernachlässigen.
???
Deswegen möchte ich Euch auf diesem Wege zwei tolle Kolleginnen ans Herz legen, an die Ihr Euch mit Euren Vierbeinern vertrauensvoll wenden könnt:
 
?Sabrina Meissel von Tier Therapie Lokahi
 
?Sandra Werdan von Hundephysiotherapie Werdan
 
 
Vielen lieben Dank für Euer Verständnis! ?
 
???

 

Kontakt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© The Walking Dog - Hundephysiotherapie Fon: 0170 - 5490321

Anrufen